FLVW-CheckIn App mit neuen Funktionen zum Saisonstart

Die neue Saison im westfälischen Amateur- und Jugendfußball startet in wenigen Wochen. Unter Berücksichtigung der geltenden Corona-Regelungen möchte der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) über einige neue Funktionen der FLVW-CheckIn App informieren.

Die FLVW Marketing GmbH und der FLVW haben die spielfreie Zeit genutzt, um neue Funktionen und Updates in der FLVW-CheckIn App zu implementieren:  

  • 3G-Regel: Je nach Inzidenz-Zahlen muss die 3G-Regel berücksichtigt werden. Diese kann nun in der FLVW-CheckIn App für alle Vereinsangehörigen, Gast-Teams, Athletinnen und Athleten sowie Zuschauerinnen und Zuschauer aktiviert oder deaktiviert werden.

  • Verschieben von Sportlern/Sportlerinnen: Aktive können nun einfach von einem Team in das andere verschoben werden.

  • Spiele innerhalb des Vereins: Testspiele können innerhalb des Vereins angelegt werden (Beispiel: A-Jugend gegen B-Jugend).

  • Turniere: Für Turniere können alle Vereine die Veranstaltungsart „Wettkampf“ wählen.

Alle Informationen zur Einrichtung und Funktionsweise erhalten Sie in der hinterlegten Anleitung in der Web-App. 

Sie haben die FLVW-CheckIn App noch nicht im Einsatz, möchten diese aber im Verein nutzen? Dann kommunizieren Sie das Thema in Ihrem Verein und sprechen Sie Ihren Vereinsvorstand an – dieser kann den Verein in der Web-App registrieren. Weitere Informationen finden Sie auch auf der FLVW.de-Themenseite FLVW-CheckIn App