Hochwasser: Aktuelle Informationen und Unterstützungsangebote

Die Saisonvorbereitung und die Rückkehr auf den Platz rücken angesichts der verheerenden Ereignisse in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz in den Hintergrund. Der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen ist in Gedanken bei den Betroffenen und trauert mit ihnen um die unglaublichen Verluste.

Angesichts der Wucht des Ereignisses, hat der Landessportbund NRW bereits Kontakt mit der Landesregierung aufgenommen, um zeitnahe Hilfe sicher zu stellen.

Neben der finanziellen Hilfe wird es Beratungsbedarf zu Versicherungsfragen und anderen Themen geben. Der LSB hat eine zentrale Adresse eingerichtet hochwasserhilfe-sport(at)lsb.de, an die sich betroffene Vereine wenden können.

DFB und DFL haben einen solidarischen Hilfsfonds eingerichtet. Weitere Informationen gibt es hier.

Aktuell kann noch keine Aussage über die Schäden an Vereinsimmobilien in den betroffenen Städten und Kreisen getroffen werden. Der FLVW sichtet derzeit alle Informationen hinsichtlich der Auswirkungen für seine Vereine und auf die Sportstätten im Verbandsgebiet.

Die Informationen rund um Hilfsangebote werden auf FLVW.de regelmäßig aktualisiert.