Staffeleinteilungen im Jugendbereich des FLVW Lippstadt erfolgt

Der Kreisjugendausschuss des FLVW Lippstadt hat in seiner Klausurtagung am vergangenen Wochenende die Einteilung der Junioren-Qualifikationsstaffeln für die Spielzeit 2021/22 vorgenommen.

Lediglich im Bereich der A-Junioren wird dabei vom Saisonstart weg in einer Kreisliga gespielt. Während die B-Junioren in einer Doppelrunde bis zur Winterpause ihre sechs Teilnehmer an der A-Liga ausspielen werden, werden die C-Junioren nach einer einfachen Runde schon nach den Herbstferien neu eingeteilt. Die D-Junioren werden ebenfalls in einer Einfachrunde, allerdings bis zum Winter, ihre Qualifikationsstaffeln ausspielen. Gleich zwei Qualifikationsrunden sind für die E- und F-Junioren vorgesehen, ehe ab Frühjahr nächsten Jahres möglichst gleichstarke Teams gegeneinander antreten werden. Erstmals können in der kommenden Saison die G-Junioren auf freiwilliger Basis schon im September an vom FLVW Lippstadt angesetzten Spielrunden teilnehmen. Etwas schade ist der weiterhin anhaltende Rücklauf bei den Juniorinnenteams, denn die wenigen verbliebenen Mannschaften des heimischen Fußballkreises müssen für ihren Ligabetrieb unter anderem in die Nachbarkreise Gütersloh, Beckum und Soest fahren.

Die Altersklassen A- bis D-Junioren starten ihren Spielbetrieb im Übrigen traditionell am letzten Wochenende im August (27.-29.08.) mit den ersten INTERSPORT-ARNDT-Kreispokalrunden. Diese werden am Freitag, dem 20. August auf dem Staffeltag im Erwitter Hotel Bücker ausgelost. Die Qualifikationsrunden sowie A-Junioren Kreisliga beginnen dann am ersten September-Wochenende. Die Spielpläne hierzu werden im Laufe der kommenden Woche veröffentlicht.

Die Einteilungen der Staffeln, die Durchführungsbestimmungen 2021/2022 sowie der aktuelle Rahmenterminkalender stehen rechts unter "Weitere Information" zum Download zur Verfügung.