U15-Juniorinnen-Kreisauswahl schafft den Sprung zur Endrunde der Westfalenmeisterschaft

Am Wochenende fand in Wenden eine von vier Vorrunden zur Westfalenmeisterschaft für U15-Juniorinnen-Kreisauswahlmannschaften statt.

Für die heimische Kreisauswahl Lippstadt begann das Turnier denkbar ungünstig, denn im ersten Spiel unterlag die Mannschaft des Trainergespannes Matthias Sprick/Florian Schäfermeier dem Kreis Arnsberg. Anschließend lag man gegen den Kreis Olpe bereits mit 0:2 zurück, ehe Finnja Schriek, Laura Willberger und Ida Rossa die Partie mit ihren Treffern noch drehen konnten.  In den darauffolgenden Rückspielen behielten die Lippstädterinnen dann jeweils mit 1:0 durch zwei Tore von Finnja Schriek die Oberhand. „Zum Schluss war es dann souverän, allerdings hätten wir wesentlich mehr Tore erzielen müssen“, resümierte Kreisauswahltrainer Matthias Sprick nach dem letztlich verdienten Turniersieg. Die Endrunde der besten acht Kreisauswahlen des FLVW findet nun am 07. Juli in Lohauserholz statt.

Für den Kreis Lippstadt spielten: Alina Weber (Tor), Alyssa Jensch, Emily Lammert, Diana Höer, Chiara Nübel, Steffi Maciera, Luna van de Loo, Laura Willberger, Ida Rosse, Lilly Enste, Chayenne Hamann, Miriam Passgang, Finnja Schriek und Mia Kraft;