Neuformierte U13-Stützpunktmannschaft mit erstem Turniereinsatz

In Isselhorst fand jetzt das erste Turnier für die neugebildete U12-Mannschaft des DFB-Stützpunktes Lippstadt statt.

In einem Vergleichsturnier mit sechs anderen Stützpunkten konnte die Mannschaft von Trainer Thomas Pieper in ihren sechs Begegnungen einen 2:0-Sieg gegen den Hochsauerlandkreis sowie 2 Unentschieden (gegen Enniger und Detmold) auf der Habenseite verbuchen. Die Spiele gegen Minden (0:1), Soest (0:3) und Steinhagen (0:3) wurden allesamt verloren. „Wir haben alle Spieler zum Einsatz gebracht und viel ausprobiert. Mit Blick auf den ARAG-Cup im Januar 2020 stehen wir aber noch am Anfang und haben eine Menge Arbeit vor uns“, resümierte Thomas Pieper.

 

Für den Stützpunkt Lippstadt waren im Einsatz: Luis Braun, Derren Linder, David Quante, Noah Kirschner, Henry Müller, Luca Opila, Lenya Schriek, Linus Kruse, Jack Keba, Samir Yusufi, Nevio Finocchiaro, Jannick Gillmann und Danis Alibasic.