3. PEKIVO Stickdesign Cup

Mit einem echten Highlight startet am 04. November die Juniorenfußball-Hallensaison 2018/19, denn der FLVW-Kreis Lippstadt veranstaltet zum dritten Mal den traditionellen PEKIVO Stickdesign Cup für U12-Stützpunktmannschaften.

Auch in diesem Jahr gehen bei dem Hallen-Sichtungswettbewerb in der Erwitter Ballsporthalle am Glasmerweg wieder zehn Auswahlmannschaften der Jahrgänge 2007 und jünger auf die Jagd nach Toren und Punkten. Das Turnier beginnt um 10 Uhr mit den Vorrundenspielen in zwei Fünfergruppen, die Finalspiele werden dann ab ca. 14 Uhr ausgetragen. Neben den DFB-Stützpunkten Hagen-Vorhalle, Arnsberg, Steinhagen/Bielefeld, Lübbecke, Höxter, Oetinghausen, Seppenrade, Beckum/Enniger und Lippstadt spielt auch die heimische U11-Kreisauswahl um den großen Wanderpokal der Fa. PEKIVO Stickdesign mit. Aufgewertet wird das Turnier zudem wieder mit Sachpreisen für den stärksten Spieler, den besten Torhüter und auch den treffsichersten Torjäger. Als Titelverteidiger geht der DFB-Stützpunkt Seppenrade ins Turnier. Die Mannschaft aus dem Kreis Coesfeld konnte die beiden ersten Turniere jeweils für sich entscheiden.  Der Lippstädter Kreisjugendausschuss, alle weiteren Beteiligten rund um das Turnier und natürlich auch die zahlreichen jugendlichen Talente würden sich freuen, wenn sich die Ballsporthalle in Erwitte während des Turnierverlaufs durch viele Zuschauer wieder zu einem echten Tollhaus entwickelt. Selbstverständlich ist auch für Essen und Trinken im Bistro-Bereich der Sporthalle ausreichend gesorgt.